2-tägige Schneeschuh Wanderung mit Hüttenübernachtung

Warning: this entry is no longer current!

Schneeschuhwandern im Nationalpark Kalkalpen

Für alle Winterbegeisterten empfehlen wir diese zweitägige geführte Nationalpark Schneeschuh Tour mit Übernachtung in einer unbewirtschafteten Hütte auf der Ebenforstalm. Bergwälder und Almen verbergen sich unter einer dicken Schneedecke. Funkelnde Schneekristalle, klare Gebirgsluft und aussichtsreiche Bergpanoramen sorgen für unvergessliche Wintererlebnisse im Nationalpark Kalkalpen.

Hinweis: Auf der Ebenforst Holzknechthütte sind maximal 8 Teilnehmer möglich. Die Hütte verfügt über einfachste Sanitäreinrichtungen (Kaltwasser, Trocken-Klo). Proviant ist mitzunehmen.

TERMINE online buchen

Sa, 13.1. - So, 14.1.2024 jetzt buchen!

Sa, 3.2. - So, 4.2.2024 wegen Schneemangel leider abgesagt

Sa, 17.2. - So, 18.2.2024 ausgebucht

INFORMATION

Uhrzeit und Dauer: 2 Tage
Beitrag: Erwachsene € 99,- inklusive Schneeschuhe und Stöcke, Kostenbeitrag Nationalpark Ranger:in und Nächtigungsgebühr auf der Hütte (exkl. Verpflegung)
Ausrüstung: Bergschuhe, Gamaschen, warme wetterfeste Winterbekleidung, Verpflegung, Getränke, Schlafsack oder Hüttenschlafsack, Taschenlampe, Schistöcke falls vorhanden
Gruppe: maximal 8 Personen
Leitung: Nationalpark Ranger David Scheutz
Treffpunkt: wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Book-a-Ranger, mein ganz persönlicher Ranger - © Nationalpark Kalkalpen  

Individuelle Ranger Tour
Alle Ranger Touren sind unabhängig von den Terminen individuell auf Anfrage buchbar. Book a Ranger

 


Kontakt: Nationalpark Besucherzentrum Ennstal, Telefon +43 7254 / 8414-0

Allgemeine Geschäftsbedingungen Nationalpark O.ö. Kalkalpen Service GmbH

www.nationalparksaustria.atNationalparks Austria Blog:
2-Tages-Schneeschuhtour auf die Ebenforstalm
von Heimo Emmerstorfer

Events
TownEbenforstalm

Download dates as iCal-File

Contacts

OrganizerNationalpark Kalkalpen
Besucherzentrum Ennstal
Eisenstraße 75
4462 Reichraming
Telephone 1+43 7254 8414
E-mailinfo-ennstal@kalkalpen.at

Click here to load the map