Aktuelles

25.06.2013

Parnterschule NMS Losenstein © Siegharstleitner

Neue Mittelschule Losenstein wurde Nationalpark Partnerschule

Am Montag, dem 24. Juni 2013 fand die Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen der Neuen Mittelschule Losenstein und dem Nationalpark Kalkalpen statt.

17.06.2013

Verleihung Forschungspreis_2013 © Franz Reifmüller

Forschung im Nationalpark Kalkalpen

Beim 5. Symposion für Forschung in Schutzgebieten, vom 10. bis 12. Juni  2013 in Mittersill, erhielten vier junge Forscher mit ihren Arbeiten über den Nationalpark Kalkalpen den Wissenschaftspreis 2013.

03.06.2013

Kleines und Großes Maulaufloch im Bodinggraben © Mitterhuber

Rekordverdächtige Niederschlagsmengen

Niederschläge von fast 300 Liter pro Quadratmeter in drei Tagen wie bei der Station Kogleralm, wurden zuletzt beim Hochwasser 2002 gemessen.

26.04.2013

Netzwerk Naturwald © Mayr

Netzwerk Naturwald

Ab sofort stehen Informationen zum Projekt auf der neuen homepage www.netzwerk-naturwald.at zum Abruf bereit!

02.04.2013

Feichtauhütte © Briendl

Wo bleibt der Frühling?

Die Auswertung der Temperaturmessungen zeigt, dass die Mitteltemperatur des heurigen März bei den meisten unserer Klimastationen deutlich unter den langjährigen Mittel liegen.

26.03.2013

Luchsin Kora © Sieghartsleitner

Luchsin Kora im Nationalpark Kalkalpen freigelassen

Am 25.3.2013 wurde Luchsin Kora im Hintergebirge, im Bereich des Rabenbaches, freigelassen. Das ist unweit jener Gebiete, wo sich zuletzt auch Luchs Juro und Luchsin Freia aufgehalten haben.

16.03.2013

Hintergebirge © Mayrhofer

Von der Nationalpark- zur Windpark-Region?

Schön langsam zeigt sich das ganze Ausmaß der geplanten Windkraftanlagen in der Nationalpark Kalkalpen Region. 200 m hohen Anlagen in Molln und Reichraming liegen nur 1.450 bzw. 3.200 Meter von der Nationalpark-Grenze entfernt.

06.03.2013

Bild aus der Fotofalle zeigt Luchsin "Freia" © Nationalpark Kalkalpen_Christian Fuxjäger

Weiteres Luchsweibchen wird in den Nationalpark Kalkalpen umgesiedelt

Am vergangenen Samstag, 2. März wurde ein 18 kg schweres Luchsweibchen im Kanton Jura in der Schweiz gefangen. Die Luchsin soll den Bestand der Kalkalpenluchse ergänzen.

28.02.2013

Fotofallenbild von jungem Steinadler © Bundesforste/Jocher_Nationalpark Kalkalpen/Fuxjäger

Fotos von jungem Steinadler geglückt

Einzigartige Bilder konnten von einem jungem Steinadler mit Hilfe einer Fotofalle eingefangen werden. Das noch nicht vollständig ausgefärbte, helle Gefieder verrät, dass es sich hierbei um einen Jungvogel aus 2012 handelt.

 

25.02.2013

Den anspruchsvollen Alpenbockkäfer findet man nur in naturnahen Wäldern mit viel Alt- und Totholz © Sieghartsleitner

Alpenbockkäferpopulation im NPK von „nationaler“ Bedeutung

Der Alpenbock zählt zu den „schönsten und größten Käfern Europas“. Diese Bockkäferart lebt  vorwiegend in alten Buchenwäldern, wo er sich in abgestorbenen Bäumen, nur in gut besonnten Lagen entwickelt.

|< | < | 5| 6| 7| 8| 9| 10 | 11| 12| 13| 14| 15| > | >|