Erlebnistage

IM NATIONALPARK KALKALPEN

Wildtiere aufspüren, Höhlen erforschen, Kanufahren oder vielleicht einmal Schneeschuhwandern - unsere Rangerinnen und Ranger bieten das ganze Jahr hindurch spannende Programme für Kinder und Jugendliche.
Zwei Mädchen haben ein großes Huflattich Blatt auf den Kopf aufgesetzt
Bio Sonnenhut ©Stefan Leitner

Unsere Erlebnistage

Spielend und forschend unterwegs

Forschen, Entdecken und Spielen stehen im Mittelpunkt unserer Erlebnistage im und um den Nationalpark Kalkalpen. Und wo lässt sich die Natur besser erleben, als draußen im Wald oder am Bergbach, vielleicht sogar barfuß.

Falls nicht anders angegeben, sind unsere Erlebnistage für alle Schulstufen geeignet und wahlweise im Raum Windischgarsten, Reichraming/Großraming oder Molln buchbar.   

Angebote mit Aufpreis

Unsere Spezialangebote

Preise Erlebnistage

ganztags Euro 15,-
halbtags Euro 10,- (bis 4 Std., Vormittag oder Nachmittag)
Preise gelten ab 15 Schüler:innen

 

Information und Buchung

Nationalpark Besucherzentrum Ennstal: Telefon + 43 7254 8414-0
Email info-ennstal@kalkalpen.at
4462 Reichraming, Eisenstraße 75

Infostelle Windischgarsten: Telefon + 43 7562 5266-17
Email info-wdg@kalkalpen.at
4580 Windischgarsten, Bahnhofstraße 2

 

Außenansicht des Nationalpark Besucherzentrum Ennstal des Nationalpark Kalkalpen.
Besucherzentrum Ennstal ©Theny
Logo Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
+
Nationalpark Kalkalpen Rangertour mit Erwachsenen und Kindern im Wald
Naturvermittlung mit Ranger ©Stefan Leitner

Erlebnistag für Schulgruppen

Wald-Lebens-Räume

Einen Tag draußen im Wald als Naturforscher unterwegs sein! Je nach Programmschwerpunkt lernen wir die heimischen Baumarten kennen, erkunden die Tiere der Waldes und ihre Spuren, die sie hinterlassen oder entdecken den Wald mit allen Sinnen.

Diese Tour ist wahlweise im Raum Windischgarsten, Reichraming/Großraming oder Molln buchbar.

  • Personen

    Für Schülerinnen und Schüler aller Schulstufen geeignet

  • Buchbar von April bis Oktober

  • Euro

    ganztags Euro 15,- / halbtags Euro 10,- (bis 4 Std., Vormittag oder Nachmittag)

  • Empfohlene Ausrüstung

    Wanderschuhe, Regen- & Sonnenschutz, Jause und Getränk, Rucksack

  • Anmeldung, Treffpunkt

    Besucherzentrum Ennstal: Telefon +43 7254 8414-0, info-ennstal@kalkalpen.at

  • Anmeldung, Treffpunkt

    Infostelle Windischgarsten: Telefon +43 7562 5266-17, info-wdg@kalkalpen.at

Rangerin zeigt einer Schulgruppe kleine Wasserlebewesen
Wasserlebewesen kennen lernen ©Stefan Leitner

Erlebnistag für Schulgruppen

Wasser-Lebens-Räume

Naturbelassene, saubere Bäche sind ein kostbarer Lebensraum. Wir erforschen den Bergbach, nehmen versteckte Wasserlebewesen unter die Lupe und erfahren, wie Tiere in schnell fließenden Strömungen überleben können. Dabei spüren wir das kühle Nass an unseren eigenen bloßen Füßen.

Diese Tour ist wahlweise im Raum Windischgarsten, Reichraming/Großraming oder Molln buchbar.

  • Personen

    Für Schülerinnen und Schüler aller Schulstufen geeignet

  • Buchbar von April bis Oktober

  • Euro

    ganztags Euro 15,- / halbtags Euro 10,- (bis 4 Std., Vormittag oder Nachmittag)

  • Empfohlene Ausrüstung

    Wanderschuhe, Regen- & Sonnenschutz, Jause und Getränk, Rucksack

  • Anmeldung, Treffpunkt

    Besucherzentrum Ennstal: Telefon +43 7254 8414-0, info-ennstal@kalkalpen.at

  • Anmeldung, Treffpunkt

    Infostelle Windischgarsten: Telefon +43 7562 5266-17, info-wdg@kalkalpen.at

Ein kleiner Junge versucht sich im Wald mit Kompass und Plan zu orientieren
Finde deinen Weg ©Sonja Schäfer

Erlebnistag für Schulgruppen

Finde deinen Weg

Orientierung beginnt im Kopf. Wie erkenne ich ohne Kompass die Himmelsrichtungen? Wer schafft es, mit verbundenen Augen geradeaus zu gehen? Wir üben, uns mit Hilfe einer Karte in der Natur zurecht zu finden.

Diese Tour ist wahlweise im Raum Windischgarsten, Reichraming/Großraming oder Molln buchbar.

  • Personen

    ab der 6. Schulstufe geeignet

  • Buchbar von April bis Oktober

  • Euro

    ganztags Euro 15,- / halbtags Euro 10,- (bis 4 Std., Vormittag oder Nachmittag)

  • Empfohlene Ausrüstung

    Wanderschuhe, Regen- & Sonnenschutz, Jause und Getränk, Rucksack

  • Anmeldung, Treffpunkt

    Besucherzentrum Ennstal: Telefon +43 7254 8414-0, info-ennstal@kalkalpen.at

  • Anmeldung, Treffpunkt

    Infostelle Windischgarsten: Telefon +43 7562 5266-17, info-wdg@kalkalpen.at

Luchsin Kora
Luchsin läuft über Waldboden ©Michael Kronsteiner

Erlebnistag für Schulgruppen

Luchs - heimlicher Rückkehrer

Im und um den Nationalpark Kalkalpen leben wieder einige Luchse. Doch wie spürt man den heimlichen Waldbewohner überhaupt auf? Wir erkunden, wie Fotofallen eingesetzt werden, wovon sich Luchse ernähren, wie sie jagen und welchen Lebensraum sie brauchen.

Diese Tour ist wahlweise im Raum Windischgarsten, Reichraming/Großraming oder Molln buchbar.

  • Personen

    Für Schülerinnen und Schüler aller Schulstufen geeignet

  • Buchbar von April bis Oktober

  • Euro

    ganztags Euro 15,- / halbtags Euro 10,- (bis 4 Std., Vormittag oder Nachmittag)

  • Empfohlene Ausrüstung

    Wanderschuhe, Regen- & Sonnenschutz, Jause und Getränk, Rucksack

  • Anmeldung, Treffpunkt

    Besucherzentrum Ennstal: Telefon +43 7254 8414-0, info-ennstal@kalkalpen.at

  • Anmeldung, Treffpunkt

    Infostelle Windischgarsten: Telefon +43 7562 5266-17, info-wdg@kalkalpen.at

Schülerin drück Wasser aus einem  Stück Totholz
Klima-Wandel-Wald ©Stefan Leitner

Erlebnistag für Schulgruppen

Klima-Wandel-Wald

Welche Bedeutung haben Artenvielfalt und Schutzgebiete beim Klimawandel? Wo sind bereits jetzt die Auswirkungen im Nationalpark erkennbar? Welche Tiere und Pflanzen zählen zu den Verlierern oder Gewinnern? Was können wir persönlich für den Klimaschutz tun? Spielerisch und verständlich werden wichtige Zusammenhänge erklärt und Schüler:innen für diese Thema sensibilisiert.

Diese Tour ist wahlweise im Raum Windischgarsten, Reichraming/Großraming oder Molln buchbar.

  • Personen

    Für Schülerinnen und Schüler aller Schulstufen geeignet

  • Buchbar von April bis Oktober

  • Euro

    ganztags Euro 15,-

  • Empfohlene Ausrüstung

    Wanderschuhe, Regen- & Sonnenschutz, Jause und Getränk, Rucksack

  • Anmeldung, Treffpunkt

    Besucherzentrum Ennstal: Telefon +43 7254 8414-0, info-ennstal@kalkalpen.at

  • Anmeldung, Treffpunkt

    Infostelle Windischgarsten: Telefon +43 7562 5266-17, info-wdg@kalkalpen.at

Nationalpark Rangerin und Ranger mit einer Gruppe Schulkinder im Wald
Am Weg zur Waldwildnis ©Stefan Leitner

Erlebnistag für Schulgruppen

Am Weg zur Waldwildnis

Wir begeben uns auf die spannende Suche nach dem "Urwald" von morgen: In Mitteleuropa gibt es kaum mehr Urwälder, die Waldwildnis wurde auf winzige Reste zurückgedrängt. Im Nationalpark Kalkalpen entwickeln sich die Wälder weitgehend ohne menschliche Eingriffe. Bäume dürfen wieder alt werden, eine natürliche Artenvielfalt stellt sich ein.

Diese Tour ist wahlweise im Raum Windischgarsten, Reichraming/Großraming oder Molln buchbar.

  • Personen

    Für Schülerinnen und Schüler aller Schulstufen geeignet

  • Buchbar von April bis Oktober

  • Euro

    ganztags Euro 15,- / halbtags Euro 10,- (bis 4 Std., Vormittag oder Nachmittag)

  • Empfohlene Ausrüstung

    Wanderschuhe, Regen- & Sonnenschutz, Jause und Getränk, Rucksack

  • Anmeldung, Treffpunkt

    Besucherzentrum Ennstal: Telefon +43 7254 8414-0, info-ennstal@kalkalpen.at

  • Anmeldung, Treffpunkt

    Infostelle Windischgarsten: Telefon +43 7562 5266-17, info-wdg@kalkalpen.at

Zwei Mädchen halten englisch beschriftete Tierkärtchen in Händen
Outdoor English ©Nationalpark Kalkalpen

Erlebnistag für Schulgruppen

Outdoor English Tour

Join us on a guided tour in English in the Kalkalpen National Park and take part in our nature activites and outdoor games!  We'll talk about animals and the National Park and you will improve your Englisch style in a fun way.

Diese Tour ist wahlweise im Raum Windischgarsten, Reichraming/Großraming oder Molln buchbar.

  • Personen

    ab der 7. Schulstufe geeignet

  • Buchbar von April bis Oktober

  • Euro

    ganztags Euro 15,- / halbtags Euro 10,- (bis 4 Std., Vormittag oder Nachmittag)

  • Empfohlene Ausrüstung

    Wanderschuhe, Regen- & Sonnenschutz, Jause und Getränk, Rucksack

  • Anmeldung, Treffpunkt

    Besucherzentrum Ennstal: Telefon +43 7254 8414-0, info-ennstal@kalkalpen.at

  • Anmeldung, Treffpunkt

    Infostelle Windischgarsten: Telefon +43 7562 5266-17, info-wdg@kalkalpen.at

Der Steyr Fluss fließt durch eine mit Wald gesäumte Schlucht
Steyrschlucht ©Nationalpark Kalkalpen

Erlebnistag für Schulgruppen

Durch die Steyrschlucht

Die smaragdgrüne Steyr hat sich bei Molln tief ins Gestein eingegraben. Bei einer abwechslungsreichen Schluchtwanderung am Fluss und entlang beeindruckender Konglomeratwände lernen wir ein außergewöhnliches Naturjuwel kennen - die Rinnende Mauer.

  • Personen

    Für Schülerinnen und Schüler aller Schulstufen geeignet

  • Buchbar von April bis Oktober

  • Euro

    ganztags Euro 15,- / halbtags Euro 10,- (bis 4 Std., Vormittag oder Nachmittag)

  • Empfohlene Ausrüstung

    Wanderschuhe, Regen- & Sonnenschutz, Jause und Getränk, Rucksack

  • Anmeldung, Treffpunkt

    Besucherzentrum Ennstal: Telefon +43 7254 8414-0, info-ennstal@kalkalpen.at

Rangerin steht vor jenem Kirchenportal welches das alte Hochzeitsfoto von Marlen Haushofer in ihrer Hand zeigt
Auf den Spuren Marlen Haushofers ©Nationalpark Kalkalpen

Erlebnistag für Schulgruppen

Auf den Spuren von Marlen Haushofer

Wir wandern entlang des ehemaligen Schulweges der bekannten Schriftstellerin von der Kirche Frauenstein bis zu ihrem Geburtshaus im Effertsbach, in dem heute Erni Kirchweger mit ihrer Familie lebt. Anhand von Textpassagen aus Marlens Büchern bekommen wir Einblick in ihren Lebensweg und fühlen spielerisch nach, wie sie aus ihrer Kindheit in der Freiheit der Natur für ihr späteres Leben Kraft geschöpft hat.

  • Personen

    ab der 6. Schulstufe geeignet

  • Buchbar von April bis Oktober

  • Euro

    Euro 10,-
    Dauer ca. 3,5 Stunden

  • Empfohlene Ausrüstung

    Wanderschuhe, Regen- & Sonnenschutz, Jause und Getränk, Rucksack

  • Anmeldung, Treffpunkt

    Besucherzentrum Ennstal: Telefon +43 7254 8414-0, info-ennstal@kalkalpen.at

  • Anmeldung, Treffpunkt

    Öffentliche Anreise: Von der Bushaltestelle Abzweigung Frauenstein bis zur Wallfahrtskirche Frauenstein sind es 1,8 Kilometer entlang der Straße, über Wanderweg etwas kürzer

Nationalaprk Ranger hockt mit zwei Kindern am Ufer eines Gebirgsbachs auf einer Sandbank
Am Bach ©Stefan Leitner

Erlebnistag für Schulgruppen

Wasser-Spuren

Der Bodinggraben bei Molln ist einer der schönsten Talschlüsse im Nationalpark Kalkalpen. Wir folgen dem Lauf der Krummen Steyrling durch Schluchtwälder und vorbei am Maulaufloch bis zu den "Bodingen" im Bachbett, die dem Tal seinen Namen geben.

  • Personen

    Für Schülerinnen und Schüler aller Schulstufen geeignet

  • Buchbar von April bis Oktober

  • Euro

    ganztags Euro 15,- / halbtags Euro 10,- (bis 4 Std., Vormittag oder Nachmittag)

  • Empfohlene Ausrüstung

    Wanderschuhe, Regen- & Sonnenschutz, Jause und Getränk, Rucksack

  • Anmeldung, Treffpunkt

    Besucherzentrum Ennstal: Telefon +43 7254 8414-0, info-ennstal@kalkalpen.at

Schulkinder sitzen auf einem bemoosten Baumstamm im Wald und hören Nationalpark Ranger zu
Unterricht im Wald ©Nationalpark Kalkalpen/Stefan Leitner

Erlebnistag für Schulgruppen

Natur-Spuren

Was ist Kadaververjüngung, wie entstehen Stelzwurzeln, lebt totes Holz? Die erstaunlichen Antworten entdecken wir am Erlebnisweg Natur-Spuren am Wurbauerkogel. Beim Rad der Zeit erfahren wir, wie die imposante Bergwelt des Windischgarstner Tales entstanden ist.

Tipp: Nationalpark Panoramaturm Wurbauerkogel mit Ausstellung "Faszination Fels" und Turm Quiz für Schulgruppen!

  • Personen

    Für Schülerinnen und Schüler aller Schulstufen geeignet

  • Buchbar von April bis Oktober

  • Euro

    ganztags Euro 15,- / halbtags Euro 10,- (bis 4 Std., Vormittag oder Nachmittag)

  • Empfohlene Ausrüstung

    Wanderschuhe, Regen- & Sonnenschutz, Jause und Getränk, Rucksack

  • Anmeldung, Treffpunkt

    Infostelle Windischgarsten: Telefon +43 7562 5266-17, info-wdg@kalkalpen.at

Vor dem Panorama des mächtigen Kalkgebirgsstocks Warscheneck sitzen zwei Erwachsene mit Kind auf einer Rastbank
Wurzeralm ©OÖ Tourismus H. Erber

Erlebnistag für Schulgruppen

Über Stock und Stein

Auf der Wurzeralm bei Spital am Pyhrn liegen zwei der interessantesten Moore Oberösterreichs, gleich neben einem malerischen Bergsee. Entlang des Themenweges 2 Millionen Jahre in 2 Stunden entdecken wir, wie die Kalkalpen entstanden sind und welche Tiere und Pflanzen im Bergwald leben.

  • Personen

    Für Schülerinnen und Schüler aller Schulstufen geeignet

  • Buchbar von April bis Oktober

  • Euro

    ganztags Euro 15,- / halbtags Euro 10,- (bis 4 Std., Vormittag oder Nachmittag) zuzüglich Auffahrt mit Standseilbahn Wurzeralm

  • Empfohlene Ausrüstung

    Wanderschuhe, Regen- & Sonnenschutz, Jause und Getränk, Rucksack

  • Anmeldung, Treffpunkt

    Infostelle Windischgarsten: Telefon +43 7562 5266-17, info-wdg@kalkalpen.at

Sperlingskauz auf einem Fichtenast.
Sperlingskauz © Herfried Marek

Erlebnistag für Schulgruppen

Nationalpark Vogelschule

Warum singen Vögel eigentlich? Wie entdecken sie ihre Nahrung? Wir werden für einen Tag zum neugierigen "Birdwatcher" und lernen erste Vogelgesänge kennen. Wir bauen gemeinsam ein Vogelnest und erfahren dabei Erstaunliches über Zugvögel und Nesthocker.

Folgende drei Programme stehen zur Auswahl:
Bei Waldsängern und Almjägern
Im Reich der Wasseramsel
Flugkünstler vor der Haustür

  • Personen

    Für Schülerinnen und Schüler aller Schulstufen geeignet

  • Buchbar von April bis Oktober

  • Euro

    ganztags Euro 15,- / halbtags Euro 10,- (bis 4 Std., Vormittag oder Nachmittag)

  • Empfohlene Ausrüstung

    Wanderschuhe, Regen- & Sonnenschutz, Jause und Getränk, Rucksack

  • Anmeldung, Treffpunkt

    Infostelle Windischgarsten: Telefon +43 7562 5266-17, info-wdg@kalkalpen.at

Kinderhände halten Vogelfeder
Spurensuche ©Sonja Schäfer

Erlebnistag für Schulgruppen

Spuren-Suche

Viele Wildtiere sind sehr scheu und meistens bekommen wir sie nicht zu Gesicht. Aber sie verraten sich durch ihre Spuren. Wer sie lesen kann, entdeckt bald die Anwesenheit der Tiere des Waldes. Wie Fährtensucher entdecken wir die Zeichen der Natur und lernen sie zu lesen.

Diese Tour ist wahlweise im Raum Windischgarsten, Reichraming/Großraming oder Molln buchbar.

  • Personen

    Für Schülerinnen und Schüler aller Schulstufen geeignet

  • Buchbar von April bis Oktober

  • Euro

    ganztags Euro 15,- / halbtags Euro 10,- (bis 4 Std., Vormittag oder Nachmittag)

  • Empfohlene Ausrüstung

    Wanderschuhe, Regen- & Sonnenschutz, Jause und Getränk, Rucksack

  • Anmeldung, Treffpunkt

    Besucherzentrum Ennstal: Telefon +43 7254 8414-0, info-ennstal@kalkalpen.at

Drei Erwachsene paddeln in einem Kanu am Fluss
Kanutour auf der Steyr ©Nationalpark Kalkalpen / GaudenzDanuser.com

Spezialangebot für Schulgruppen

Kanutour auf der Steyr oder Enns

Kanutour auf der Steyr
Die Steyr entspringt am Fuß des Toten Gebirges. Eindrucksvolle Konglomeratwände umrahmen den Wasserlauf. Wir starten unsere Tour am Beginn des Klauser Stausees, wo Steyr und Teichl einmünden. Das ruhige Gewässer ist auch für Einsteiger geeignet, um erste Paddelversuche mit dem Kanu zu unternehmen. Der Eintritt im Elisabethsee (Bademöglichkeit) ist inkludiert.

Kanutour auf der Enns
Bei einer Kanutour auf der Enns erkunden wir die Flusslandschaft bei Großraming. Dabei erfahren wir Wissenswertes über die Tiere am Wasser und die Geschichte der jahrhundertelangen Holzflößerei am Fluss, aus der Zeit vor den Wasserkraftwerken.

  • Personen

    ab der 6. Schulstufe geeignet, Schwimmkenntnisse erforderlich

  • Buchbar von April bis Oktober

  • Euro

    Euro 49,-
    inkl. Kanu, Paddel, Schwimmweste
    Dauer ca. 5 - 6 Stunden

  • Empfohlene Ausrüstung

    Handtuch, Bade- und Wechselbekleidung, Sonnenschutz, Jause und Getränk

  • Anmeldung, Treffpunkt

    Besucherzentrum Ennstal: Telefon +43 7254 8414-0, info-ennstal@kalkalpen.at

Blick von der Mitte des Klauser Stausees in die Landschaft.
Floßbau im Team ©kanutom

Spezialangebot für Schulgruppen

Floßbau im Team

Als Klasse gemeinsam ein Floß zu bauen ist eine spannende Aufgabe. Dabei ist Teamgeist gefragt! Anschließend stechen wir mit Floß und Kanu am Zusammenfluss von Steyr und Teichl in See.

  • Personen

    ab der 6. Schulstufe geeignet, Schwimmkenntnisse erforderlich

  • Buchbar von April bis Oktober

  • Euro

    Euro 49,-
    inkl. Material, Schwimmweste und Eintritt Elisabethsee (Bademöglichkeit)
    Dauer ca. 5 - 6 Stunden

  • Empfohlene Ausrüstung

    Handtuch, Bade- und Wechselbekleidung, Sonnenschutz, Jause und Getränk

  • Anmeldung, Treffpunkt

    Besucherzentrum Ennstal: Telefon +43 7254 8414-0, info-ennstal@kalkalpen.at

Zwei Kinder waten in einem Höhlengang knietief durchs Wasser
Kreidelucke ©Iris Egelseer

Spezialangebote für Schulgruppen

Durch Höhlen zu verborgenen Wassern

Höhlentour in die Kreidelucke bei Hinterstoder
Höhlen sind ein Millionen Jahre altes Reich in ewiger Finsternis. Ein ausgebildeter Höhlenführer begleitet uns in die faszinierende Unterwelt der Kalkalpen und gemeinsam entdecken wir die geheimnisvolle Welt des Karstes. Die Kreidelucke bei Hinterstoder ist eine Naturhöhle ohne Stege und Kunstlicht. Gerade das macht diese Tour zur erlebnisreichen Herausforderung - Trittsicherheit und Abenteuerlust vorausgesetzt.

 

  • Personen

    ab der 4. Schulstufe geeignet

  • Buchbar von 15. Mai bis 30. September
    Maximal 20 Personen pro Gruppe. Bei größeren Gruppen ist eine zweite Führung im Anschluss an die erste Tour möglich. Zeitversetzt bietet sich in der Zwischenzeit ein Besuch im Alpineum in Hinterstoder an oder eine Wanderung am Flötzersteig zum Strumboding-Wasserfall.

  • Euro

    Euro 26,- inkl. Kanu, Paddel, Schwimmweste
    Dauer ca. 2,5 Stunden

  • Empfohlene Ausrüstung

    Schuhe mit Profil-Gummisohle oder rutschfeste Gummistiefel, warme Bekleidung, Wechselkleidung (Hose, Socken, Schuhe) und Handtuch bitte mitnehmen, man wird nass! Helme und Stirnlampen werden beigestellt. Trittsicherheit erforderlich! Kurze Wasserstellen sind kniehoch zu durchwaten. An einigen Stellen bieten Sicherheitseinrichtungen wie Seile und Trittbügel zusätzlichen Halt.

  • Anmeldung, Treffpunkt

    Infostelle Windischgarsten: Telefon +43 7562 5266-17, info-wdg@kalkalpen.at

Fünf Burschen halten triumphierend je ein Stück von einem Fichtenbaumstamm über dem Kopf
Naturschutz aktiv

Spezialangebot für Schulgruppen

Naturschutz aktiv

Im Nationalpark Kalkalpen gibt es 21 Almen und über 40 Mähwiesen. Die naturnahe, traditionelle Bewirtschaftung fördert einen hohen Reichtum an Blütenpflanzen, Insekten und Vögeln.

Da es die einstigen großen Pflanzenfresser wie Waldpferd und Auerochse heute nicht mehr gibt, würden ohne Bewirtschaftung durch den Menschen große Freiflächen bald verwalden. Daher müssen die Almen regelmäßig beweidet und von Gehölzen befreit werden. Beim Schwenden mit Gartenscheren und Handsägen können Schul- oder Jugendgruppen dabei tatkräftig mithelfen.

Nationalpark Ranger begleitet drei Erwachsene auf Schneeschuh Wanderung
Schneeschuh Wandern ©Stefan Leitner

Erlebnistag für Schulgruppen

Mit Schneeschuhen durch den Winterwald

Der verschneite Winterwald steckt voller Geheimnisse. Bei einer Schneeschuhtour machen wir uns auf die Suche nach Fährten und anderen Tierspuren, die sich im Schnee gut entdecken lassen. Dabei erfahren wir auch, wie sich Wildtiere und Pflanzen an die kalte Jahreszeit anpassen.

Diese Tour ist wahlweise im Raum Windischgarsten oder Reichraming/Großraming buchbar.

  • Personen

    ab der 5. Schulstufe geeignet. Keine Vorkenntnisse erforderlich, nach ein paar Schritten ist man mit den Schneeschuhen vertraut.

  • Buchbar von Jänner bis März - abhängig von der Schneelage

  • Euro

    Euro 18,- (inkl. Schneeschuhe und Stöcke), halbtags

  • Empfohlene Ausrüstung

    Warme Winterbekleidung, Winter-Wanderschuhe, Jause und Getränk, ev. Gamaschen und Sonnenschutz

  • Anmeldung, Treffpunkt

    Besucherzentrum Ennstal: Telefon +43 7254 8414-0, info-ennstal@kalkalpen.at

  • Anmeldung, Treffpunkt

    Infostelle Windischgarsten: Telefon +43 7562 5266-17, info-wdg@kalkalpen.at

MM TEst

MMM

HIer gehts weiter

test 2 MM

etst 2 MM

 

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close